was du brauchst:

Für 4 Personen:

je 1 rote und gelbe Paprika 1 Zucchini 1 Aubergine 2 Knoblauchzehen etwas Olivenöl Salz/Pfeffer 400 g gehackte Tomaten mit Basilikum (aus der Dose) ½ Bund Basilikum 1 TL getrockneter Oregano 250 g Tagliatelle

Schritt 1

Zuerst Paprika, Zucchini und Aubergine gründlich waschen, putzen und mit einem scharfen Messer grob würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

Danach schwitzt du in einem Topf die Paprikastückchen mit Knoblauch und etwas Olivenöl an. Dann gibst du die Zucchini und zuletzt die Aubergine dazu und würzt alles mit etwas Salz und Pfeffer.

Schritt 3

Ist das Gemüse angebräunt, füllst du die Tomaten aus der Dose dazu. Nun das Basilikum waschen, trocken tupfen, kleinhacken und mit dem Oregano in den Topf geben.

Schritt 4

Das Ratatouille muss jetzt 10 bis 15 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln. Dabei ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit die Tagliatelle in Salzwasser kochen. Nudeln mit Ratatouille servieren und schmecken lassen!

Alles über heimisches Obst bei GLOBUS erfährst du hier!